Reisevortrag von Frauke Kässbohrer

Dienstag, 17. September 2019, 20.00 Uhr

BrückenBuchhandlung, Brückenstraße 24, Melsungen

Eintritt 5,00 EUR (Das Geld wird einem Guten Zweck gespendet)

Vorverkauf BrückenBuchhandlung, Tel. 05661 8560

Frauke Kässbohrer ist viel gereist. Aber sie reist anders als viele andere. Sie lernt die Landessprachen, reist nur mit Rucksack und lernt dabei Land und Leute und so auch die Slowenen aus einer besonderen, intensiven Perspektive kennen.

Frauke Kässbohrer, geboren 1941, studierte Schulmusik und Englisch, unterrichtete in Süd- und Norddeutschland und ging im Jahr 2000 in den Ruhestand. Danach folgte viel ehrenamtliches Engagement, hauptsächlich in der Flüchtlingsarbeit. „Bloß nicht weinen, Akbar!” ist ein Buch über ihre Flüchtlingsarbeit. Aber es blieb auch Zeit für ausgedehnte Reisen in die ganze Welt, die sie immer alleine unternahm.

Anschließend folgten regelmäßig Lichtbildvorträge, bei denen sie ihre Zuhörer an ihren Abenteuern teilhaben
ließ. Sie lebt in Lübeck.

Eine Veranstaltung der Culturinitiative Melsungen und der BrückenBuchhandlung