Matthias P. Gibert

„Tödlicher Befehl

Lesung

Mittwoch, 17. Oktober, 20.00 Uhr,

Stadtbücherei Melsungen

Der türkischstämmige Politiker Okan Schulze bringt sein Auto in die Werkstatt eines Freundes. Nach einer kurzen Probefahrt kommt der Mechaniker von der Fahrbahn ab – das Auto geht in Flammen auf. Schnell stellt sich heraus: Der Wagen wurde manipuliert. War Okan Schulze das Ziel des Anschlags? Der Politiker will das nicht glauben. Währenddessen wird ein türkischer Geheimdienstmitarbeiter tot aufgefunden und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Die Ermittler vermuten einen Zusammenhang und müssen bald erkennen, dass dieser Fall bis in die höchsten Kreise der türkischen Regierung hineinreicht.

Matthias P. Gibert, 1960 in Königstein im Taunus geboren, lebt in Fuldatal. Seit 2009 ist er hauptberuflich Autor. „Tödlicher Befehl“ ist sein 18. Kriminalroman.

Eintritt 10 EUR / Mitglieder Culturinitiative 8 EUR

Vorverkauf Stadtbücherei, Tel. 05661 708215 und BrückenBuchhandlung, Tel. 05661 8560

Eine Veranstaltung der Stadtbücherei Melsungen und Culturinitiative Melsungen e. V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen